Monthly Archives: January 2008

Solidarität …

… ist so eine Sache.

Insbesondere dann, wenn man letztlich völlig gegensätzlichen Personen/Parteien (nicht im Sinne von Politik zu verstehen) verpflichtet ist bzw. sich verpflichtet fühlt.

Wie entscheidet man sich?

Egal wie, es wird immer ein schlechter Beigeschmack bleiben.

Mal abgesehen davon, dass man, egal wie man sich nun entscheidet, u.U. ein kaum zu kalkulierendes Risiko eingeht, welches vielleicht dazu führt, dass man am Ende selbst der Dumme Dritte ist …


Lesebefehl

Telepolis – “Es geht um mehr als das Rauchverbot”

Denn hier geht es längst nicht mehr nur um Rauchen oder Nicht-Rauchen! Wir leben mittlerweile in einer Verbotsgesellschaft, wo der Staat Bürger entmündigt und sie ihrer Eigenverantwortung beraubt. Was ist das Wort Freiheit wert, wenn der Staat bei allem entscheidet, was Freiheit ist?


Alien vs. Predator 2

Dieser Film gehört in die Kategorie “Filme die die Welt nicht braucht”.

Mein Gott ist der schlecht.

Ich bin wirklich ein Fan dieser Art Filme und somit bereit meinen Maßstab und Anspruch weit runterzusetzen.
Bei diesem Film jedoch kann man die Meßlatte nicht mal annähernd so tief hängen um ihn gut zu finden.

weiterlesen …


Ein schönes neues Jahr 1984

Klingt vielleicht etwas plakativ.
Aber sind wir wirklich so weit von derartigen Szenarien entfernt?

Schlimmer noch als die immer weiter um sich greifende Einmischung der Staatsmacht in unsere Freiheit und Selbstbestimmung, und deren Einschränkung, ist die Tatsache, dass es die meisten s.g. “mündigen” Bürger nicht interessiert.
Die Tatsache, dass mal eben die Unschuldsvermutung vom Tisch gefegt wurde und damit quasi jeder zum Verdächtigen wird interessiert niemanden wirklich.

weiterlesen …